Download Die Restauration eines Militärregimes? Ägypten nach dem by Louis Schiemann PDF

By Louis Schiemann

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Naher Osten, Vorderer Orient, be aware: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für Politische Wissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Der Arabische Frühling bedeutete für die arabische Welt eine part der Revolten, der Massenproteste und Kritik an Regimeführungen. Insbesondere an den Stürzen von Staatspräsidenten ist diese besondere Zeit des „Aufbruchs“ (Tamer 2014, S. thirteen) zu erfassen: 2011 floh der Staatspräsident Ben Ali mit seiner Familie aus Tunesien, 2011 trat Präsident Mubarak in Ägypten zurück und 2011 wurde der geflohene libysche Präsident al-Gaddafi von Rebellen gefangen genommen und getötet.

Die politische Systemlehre wurde in den letzten Jahrzehnten größtenteils von der Erschaffung und examine verschiedener Demokratisierungstheorien und der Untersuchung der Dauerhaftigkeit von Autokratien dominiert. Spätestens mit dem Arabischen Frühling ab 2010 häuften sich die Fälle, in denen anfänglich vorhandene Systemtransformationen in einem Rückfall in ein autokratisches method endeten. Dieses Phänomen wird in der wissenschaftlichen Literatur im Vergleich zur Demokratisierungstheorie noch wenig beachtet und bietet daher weitreichende Möglichkeiten zur examine. Die relativ jungen Vorkommnisse im Arabischen Frühling haben zu vielerlei notwendigen Neueinschätzungen hinsichtlich der Stabilität von Autokratien geführt. Die Umbrüche in Ägypten stellen die Politikwissenschaft vor die Frage, ob es, wie nach außen hin präsentiert, zu einem Demokratisierungsprozess im Land gekommen ist oder ob es sich bei den Protesten mit anschließenden Umbrüchen im politischen approach letztendlich um eine Wiedereinführung eines Militärregimes handelt. Dabei ist es strittig, ob Ägypten eine politische Transformation durchlief oder es sich zwischen 2011 bis 2013 nur um eine Erschütterung des autoritären Regimes handelte.

In der vorliegenden Arbeit werde ich dieser Fragestellung nachgehen. Ich werde mich dem nähern, indem ich zunächst begriffliche Definitionen von Demokratie, Autokratie und der severe Junctures vornehme, um einen geeigneten Analyserahmen zu bieten. Die ägyptische Militärführung, vertreten durch den Obersten Rat der Sicherheitskräfte (ORS) spielt in den Ereignissen der Umbrüche während und nach dem Arabischen Frühling in Ägypten eine zentrale Rolle, sodass mir eine kurze Erläuterung der Hintergründe dieses Hauptakteurs sinnvoll erscheint. Dieser hat mit seinen weitreichenden Ressourcen und Machtbeziehungen eine besondere Stellung im politischen process, die ihm einen Fokus während der Ereignisse zukommen lässt.

Show description

Download Putins rechte Freunde: Wie Europas Populisten ihre Nationen by Michel Reimon,Eva Zelechowski PDF

By Michel Reimon,Eva Zelechowski

Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf Europas rechtspopulistische Parteien. Er fördert, finanziert und vernetzt sie untereinander. Sein Ziel ist, geopolitisch an Einfluss zu gewinnen und eine schwächelnde Europäische Union in die Bedeutungslosigkeit zu treiben.
Europas rechte Parteien setzen auf die Allianz mit Putin. Ihr Ziel ist, die european zu zerschlagen und ein Europa mit sich abkapselnden Nationalstaaten zu errichten.
2017 könnte ein entscheidendes Jahr für diese Strategie sein: Der AfD in Deutschland und dem entrance nationwide in Frankreich werden bei den anstehenden Wahlen colossal Zugewinne vorhergesagt.
Noch weiter könnte der Rechtsruck in Österreich gehen. Sollte die rechtsextreme FPÖ bei den nächsten Wahlen den ersten Platz erringen, könnte sie das Land auf einen nationalkonservativen, europafeindlichen Kurs drehen, ganz wie es die autoritären Parteien bereits in Polen und Ungarn gemacht haben.
Der Europa-Abgeordnete Michel Reimon und die Journalistin Eva Zelechowski fachen mit „Putins rechte Freunde" die politische Debatte zum Thema an.

Show description

Download Der ausgelieferte Beamte: Über das Wesen der staatlichen by Peter D. Forgács PDF

By Peter D. Forgács

In ihrer Gesamtheit stellen Beamte die Achse des modernen bürokratischen Staates dar, um die sich alles dreht. guy erwartet von ihnen Loyalität, Pflichtbewusstsein, Gerechtigkeit und Sachkompetenz. Dennoch ist das snapshot der Beamten vielfach nicht intestine. Leicht übersehen wird dabei ihr formelles und informelles Ausgeliefertsein gegenüber ihrer establishment und mittelbar auch gegenüber der Politik. Peter D. Forgács ist in seinem Buch den Gesetzmäßigkeiten des Beamtentums zwischen Beharrungsvermögen, Loyalität und Widerstand auf der Spur und bietet einen ungewohnten, aber grundlegenden Einblick in das Wesen der staatlichen Verwaltung mit all ihren Stärken und Schwächen.

Show description

Download Drehbuch für den 3.Weltkrieg: Die zukünftige neue by Dr.Thomas P.M. Barnett,Prof.Dr. Michael Friedrich Vogt,Dr. PDF

By Dr.Thomas P.M. Barnett,Prof.Dr. Michael Friedrich Vogt,Dr. Baal Müller,Monika Donner

Titel der U.S amerikanischen Ausgabe: Blueprint For Action
Deutscher Titel: Drehbuch für den 3.Weltkrieg/Die zukünftige neue Weltordnung
Thomas P. M. Barnett ist Verfasser des bahnbrechenden Bestsellers The Pentagon's New Map (deutsche Ausgabe: „Der Weg in die Weltdiktatur“), des mit Sicherheit „einflussreichsten Buches unserer Zeit“ (Chicago Sun-Times). Nun hat der Mann, den das Magazin Esquire als „den Strategen“ tituliert, seine topaktuellen Analysen auf einer neuen Stufe fortgesetzt.

The Pentagon's New Map conflict nach seinem Erscheinen eines der meistdiskutierten Bücher weltweit – eine fundamentale Neuinterpretation von Krieg und Frieden in der Welt nach dem eleven. September 2001, die eine unwiderstehliche imaginative and prescient der Zukunft lieferte.
Nun erläutert der Militärberater und Analytiker Thomas P. M. Barnett unsere möglichen kurz- und langfristigen Beziehungen zu Ländern wie dem Iran und dem Irak, zu China und Nordkorea, zum Nahen Osten, zu Afrika und Lateinamerika; dabei erläutert er, welche Strategien zu verfolgen sind, welche politischen Strukturen wir aufbauen müssen und welche Hürden wir zu überwinden haben. Nachdem sein erstes Buch auf bestechende Weise „die Rahmenbedingungen der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“ (Business Week) explizierte, ist sein neues Werk noch etwas mehr: ein kraftvoller Wegweiser durch eine unsichere, chaotische Welt in eine Zukunft, die es zu schaffen gilt.

„Barnetts Buch The Pentagon's New Map überwand die Grenzen unseres Denkens nach dem eleven. September und entwarf eine neue Weltsicht. Nun zeigt er uns, wie wir sie verwirklichen können.“
Library Journal

„Provokativ!“
Kirkus Review

„Er umreißt die geopolitische Grundlinie einer großen Strategie, um dem neuen Terrorismus zu begegnen.“
National Review

„Barnett wird sich als einer der bedeutendsten strategischen Denker unserer Zeit erweisen.“
Michael Barone, USNews.com

„Das einflussreichste und bedeutendste Werk über Verteidigungspolitik in unseren Tagen.

Show description

Download Politik sachlich und emotionslos: Reichtum, soziale by Harald Kallmeyer PDF

By Harald Kallmeyer

Beim Thema Politik steigen in uns sofort Bilder von hitzigen Debatten und endlosen Gesprächen auf. In zahlreichen Talkshows demonstrieren die Verwalter eines Landes, dass viele von ihnen einander weder zuhören noch ihren Gesprächspartner ausreden lassen können. Daraus entstehen dann emotionale Dispute, bei denen jeder auf seiner place beharrt.
Dass es auch ohne solche Verstrickungen geht, zeigt Harald Kallmeyer in vier Essays, in denen er sich mit brisanten Themen wie Reichtum, sozialer Gerechtigkeit, Werten und den Überlegungen zu einer neuen Weltordnung befasst. So führt er an eine differenzierte Denkweise heran und lädt dazu ein, die vorgestellten Überlegungen in einem nüchternen Licht zu betrachten. So eröffnet sich ein ganz neuer Blick auf das politische Geschehen!

Show description

Download Die Zukunft, die wir wollen: Radikale Ideen für eine neue by Sarah Leonard PDF

By Sarah Leonard

Der Überraschungserfolg von Bernie Sanders bei den Vorwahlen zur amerikanischen Präsidentschaftswahl hat gezeigt: Die Welt - und die amerikanische Politik - sind reif für einen Wandel. Die Zukunft, die wir wollen ist eine brillante Destillation dieser Sehnsucht. In ihrem scharfen, stürmischen take place schildern siebzehn junge politische Denker aus den united states ihre leidenschaftlich-pragmatische imaginative and prescient für ein wahrhaft demokratisches Amerika. In ihren Zeilen versammeln sie die Energie und Kreativität einer zornigen iteration und erklären die Ankunft einer neuen politischen Linken in den united states, die nicht nur wütende Proteste zu bieten hat, sondern auch konkrete Pläne. Sozialismus in Amerika? Aber ja! was once uns auf den ersten Blick unvorstellbar erscheint, machen die »Shooting Stars« (New York instances) der neuen amerikanischen Linken, Sarah Leonard und Bhaskar Sunkara, in einem ebenso scharfsinnigen wie mitreißenden Gedankenexperiment vor. Zusammen mit einer Gruppe junger kultur- und politikkritischer Denker und Aktivisten nehmen sie die üblichen liberalen Lösungen für die gegenwärtigen Probleme unter die Lupe, verwerfen Untaugliches und zeigen ebenso pragmatische wie radikale Alternativen auf. Wie sähe eine wahrhaft gleichberechtigte Bildung aus? Oder der Arbeitsmarkt, wenn die Verantwortung von allen Arbeitnehmern geteilt würde? Von einer Kampagne zur Arbeitszeitbegrenzung über ein Programm für Vollbeschäftigung bis hin zu einem Aufruf für einen neuen Feminismus hat Die Zukunft, die wir wollen den Mut, Alternativen zu durchdenken, die nicht nur für die united states, sondern auch für Europa - und Deutschland - von größter Dringlichkeit sind.

Show description

Download Travel, Agency, and the Circulation of Knowledge (Cultural by Gesa Mackenthun,Andrea Nicolas,Stephanie Wodianka PDF

By Gesa Mackenthun,Andrea Nicolas,Stephanie Wodianka

Ever because the Gilgamesh epic and Homer's Odyssey, tales of trip and event, no matter if 'fictional', 'factual', or a mixture of either, were the most important to the collective self-definition of human societies. because the early glossy interval and the elevated frequency of cross-cultural encounters, the literary motif of the adventure grew to become an important component of colonial mind's eye. The ideology of event, an important to many works of literature, pervades Western discourses of monetary growth and medical discovery, whereas anthropologists, looking to rfile indigenous tale traditions, encountered an oral archive no longer not like that in their personal. Travelistic texts (by 'culture heroes', explorers, colonial brokers, missionaries, medical explorers, refugees, and international viewers) usually give you the semantic repertoire for descriptions of 'exotic' areas and populations. the information won via actual encounters in the course of trips to overseas lands usually services to revise inherited rules approximately 'cultures' - these of others in addition to one's personal. the themes 'travel' and 'travel writing' for this reason invite us to deal with questions of reliability and verifiability.
This quantity brings jointly specialists from different disciplines and locations worldwide whose paintings is worried with the phenomenon and discourse of trip, transculturation, and the cross-cultural construction of data. The contributions mirror the hot shift in shuttle scholarship towards together with the examine of ideological conflicts inside Europe's 'imperial gaze', in addition to makes an attempt at tracing the viewpoint of Europe's 'others', which regularly challenged colonial certainties and claims to highbrow supremacy.

Show description

Download Zwischen Autokratie und Demokratie. Die delegative by Pol Cadic PDF

By Pol Cadic

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - area: Mittel- und Südamerika, notice: 1,3, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Sprache: Deutsch, summary: Das politische procedure Venezuelas wird oft als „delegative Demokratie“ bezeichnet: Als ein politisches process zwischen einer Autokratie und einer Demokratie, als ein Grauzonenregime. Die charismatische Machtführung und der Populismus von Hugo Rafael Chávez Frías können als Teile einer individualistischen Praxis der Macht charakterisiert werden. Gleichzeitig sind die Venezolaner mit der Regierung Chávez zufrieden und haben kein Zweifel über den demokratischen Charakter ihres Landes: Das Umfrageinstitut „Latinobarometro“ hat im Jahr 2005 20.000 Interviews durchgeführt, um die Selbstwahrnehmung der Bevölkerung in Venezuela zu untersuchen. In einer Skala von 1 bis 10 betrachteten die gefragten Venezolaner mit 7,6 Venezuela als „völlig demokratisch“ d.h. den höchsten Wert in Lateinamerika (der Durchschnitt in ganz Lateinamerika erreicht 5,5). Darüber hinaus ist die Zufriedenheit der Bevölkerung mit der state of affairs und der Entwicklung des Landes höher als vor der Chávez-Periode.

Im ersten Teil wird die Theorie der Delegativen Demokratie von Guillermo O'Donnell untersucht. Die Merkmale des Konzepts, insbesondere der Mangel von Institutionalisierung, werden vorgestellt. In den beiden anderen Teilen wird der Fall Venezuelas unter Hugo Chávez mit dieser Theorie konfrontiert. Zuerst wird die von Chávez geförderte partizipative Demokratie untersucht: ihre Merkmale und ihre demokratische Verbesserung im Vergleich zu der vorhergehenden Ära. Zum Schluss wird der Mangel an Institutionalisierung in Venezuela präsentiert, sowie die Verantwortung der Regierungs- und Oppositionsseite daran vorgestellt.

Show description

Download Endstation Altersarmut?: Der Demografiefalle entkommen by Otto Lothar Nickel PDF

By Otto Lothar Nickel

Otto Lothar Nickel beleuchtet zunächst, dass seit vier Jahrzehnten in Deutschland weniger Kinder geboren werden als zur Erhaltung des Volkes erforderlich wären - mit enormen Folgen für die Sicherung im regulate. Bei den Ursachen hält er sich nicht bei der "individualistischen Lebensformen-
Revolution" auf, sondern weist nach, dass das Steuer- und Sozialsystem den Lebensentwurf kinderloser Paare und den von solchen mit einem sort massiv subventioniert. Mehr ins aspect geht die Arbeit dort, wo es um die Entstehung unseres umlage-finanzierten Rentensystems geht. Die in Grundzügen entwickelten Reformvorschläge sind revolutionär, weil sie konsequent abrücken von dem vielstimmigen Ruf nach mehr Hilfen für die Familien hin zu dem Postulat: Belasst den Eltern ihren Lohn für ihre lebenslange Leistung an ihren Kindern und verpflichtet die Kinderlosen dazu für ihr adjust selbst vorzusorgen.
Zuletzt werden noch einige Anregungen gegeben, wie eine solche umwälzende Kurskorrektur politisch umgesetzt werden kann.

Show description

Download Was sind Menschenrechte? Ein Überblick (German Edition) by Dominik Mönnighoff PDF

By Dominik Mönnighoff

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, word: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Menschenrechte, Sprache: Deutsch, summary: Menschenrechte sind Rechte, die jedem Menschen unabhängig von seiner Stellung, Gesellschaft, seiner Staatsangehörigkeit, seiner faith oder seinem Geschlecht angeboren sind und als unabdingbar gelten, um ein Leben in Würde zu führen. Über die Frage, welche Rechte jedoch unabdingbar sind und welchen Rechten Vorrang gegenüber anderen Menschenrechten zu erteilen sind, wird heftig debattiert.
Einerseits kann guy die Menschenrechte als moralisch begründete Rechte verstehen, die für alle Menschen auf der Welt gleich gelten sollen. Andererseits bedürfen Sie, „um vollwertige Rechte zu werden, einer Verrechtlichung, ein Prozess, der sowohl innerstaatlich wie zwischenstaatlich zu verstehen ist.“ Diese Verrechtlichung erfolgte später durch die internationalen Pakte der Vereinten Nationen und durch ihren Einbau als Grundrechte in die einzelstaatlichen Verfassungen und sind einem höchst schwierigen politischen Prozess der Ausbalancierung von historischen, nationalen und wirtschaftlichen Interesen geschuldet.
Die Menschenrechte stehen additionally zwischen einer moralischen Idealisierung auf der einen Seite und einer politisch ausgehandelten, rechtlichen Institutionalisierung auf der anderen Seite.
In den gängigen Publikationen und Diskussionen zu Menschenrechten wird zwischen zwei Freiheitsrechten unterschieden: zwischen den positiven und den negativen Freiheitsrechten. Diese Kennzeichnungen sollen im Folgenden genauer unter die Lupe genommen werden.

Show description